Startseite » Gottesdienstregelungen

Gottesdienstregelungen

  • von

Gottesdienstregelungen ab dem 20.08.2021:

Unsere sonntäglichen Gottesdienste um 10:00 Uhr finden als Präsenzgottesdienste statt. Wenn die Witterung es zulässt, werden wir den Gottesdienst im Kirchgarten feiern.
Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung.

Auszug aus den Empfehlungen der Landeskirche:
Außerhalb von zusammengehörigen Gruppen ist sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
Auf die Einhaltung des Mindestabstands kann verzichtet werden, wenn alle Teilnehmenden immunisiert oder getestet sind.

In geschlossenen Räumen und bei Gottesdiensten mit mehr als 2500 Teilnehmenden im Freien ist, auch beim Gemeindegesang, eine medizinische Maske zu tragen.

Wenn alle Teilnehmenden immunisiert oder getestet sind, kann diese Maske an festen Sitz- und Stehplätzen abgenommen werden.
Beim Gemeindegesang gilt dies mit der Maßgabe, dass der Test ein PCR-Test ist.

Bei einer 7-Tage-Inzidenz von unter 35 kann die Maske, wenn nicht gesungen wird, an festen Sitz- und Stehplätzen auch dann abgenommen werden, wenn nicht alle Teilnehmenden immunisiert oder getestet sind.

Ausführende und Vortragende sind von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske befreit, wenn sie immunisiert oder getestet sind und einen ausreichenden Abstand zur Gemeinde einhalten.
Beim Singen gilt dies mit der Maßgabe, dass der Test ein PCR-Test ist.
Für Chöre und Ensembles gilt diese Erleichterung nur, wenn alle Mitglieder immunisiert oder getestet sind (bei Gesang PCR-Test).
Beim Spielen von Blasinstrumenten gilt keine Maskenpflicht.

Ab sofort bieten wir Besuchern unserer Andachten und Gottesdienste die Möglichkeit mit der Corona-App ihres Smartphones oder Tablets den QR-Code am Eingang zu scannen. Damit wird ein Eintrag im Tagebuch der App erzeugt, der den Ort, das Datum und die Dauer des Aufenthalts angibt. Dieser Eintrag ist ausschließlich lokal auf dem Gerät gespeichert und wird nicht an uns oder andere Stellen weitergegeben! Nach 14 Tagen wird der Eintrag automatisch gelöscht.

Und noch eine herzliche Bitte: Durch die geringere Anzahl an Präsenzgottesdiensten in der Vergangenheit gingen die Kollektenbeiträge stark zurück, und wir können die Organisationen und Gruppen weniger unterstützen. Bitte helfen Sie mit das Defizit zu kompensieren und spenden Sie auch online über das Kollektenportal der Ev. Landeskirche
und gerne auch auf die Konten der Ev. Kirchengemeinde Bergisch Gladbach, Kennwort Bezirk 3:
KSK Köln: IBAN: DE 63 3705 0299 0311 0013 58, BIC: COKSDE33XXX
VR Bank: IBAN: DE 82 3706 2600 3610 6730 14, BIC: GENODED1PAF